Blog-Archive

[ROMAN] Closer – Mason & Jackson von Ina Taus

Autor: Ina Taus
eBook: 300 Seiten
ASIN: B072VKGL99
Preis: 3,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Masons Leben ist perfekt – dank seines reichen Elternhauses lebt er ohne finanzielle Sorgen, auf seinen eingeschworenen Freundeskreis kann er sich immer verlassen und in Emily hat er seine große Liebe gefunden, mit der er bereits über die Zukunft nachdenkt. Das ändert sich als Jackson in die kleine Stadt zieht und Masons Gefühlswelt auf den Kopf stellt. Plötzlich ist er sich nicht mehr sicher, ob Emily wirklich die Richtige ist und ob er nicht auch auf Männer steht. Zu allem Überfluss erwidert Jackson Masons Gefühle und sorgt damit für ein Chaos, das Masons Freundeskreis erschüttert und etliche Änderungen mit sich bringt …

Eigene Meinung:
„Closer – Mason & Jackson“ stammt aus der Feder der Autorin Ina Taus, die sich mit diesem Roman erstmals in das Gay Romance Genre vorwagt. Ihr bisherigen Veröffentlichungen (#bandstories 1-3 erschienen bei Carlsen im.press) bewegen sich eher im Young Adult Genre und natürlich spielt auch darin die Liebe eine große Rolle.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Sunset Park von Santino Hassell

Autor: Santino Hassell
Taschenbuch: 220 Seiten
ISBN: 978-1635337358
Preis: 6,63 EUR (eBook) / 16,05 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nachdem Nunzio und Michael nach etlichen Jahren endlich zusammengefunden haben, steht der nächste Schritt bevor – die beiden wollen zusammenziehen, was die Vermietung des elterlichen Hauses bedeutet. Für Michaels Bruder Raymond kommt das alles vollkommen unerwartet. Nicht nur hat er grad seinen Job in den Docks verloren, er will sich nicht nach einer Wohnung umsehen, die er allein nicht finanzieren kann. Glücklicherweise schlägt der schwule David vor, eine WG zu gründen, da er sich von seinem Freund getrennt hat und sowieso auf der Suche nach einer neuen Bleibe ist. Tatsächlich finden die beiden etwas, doch aus der reinen WG-Beziehung wird schnell mehr, als Raymond erstmals seine bisexuelle Neugier befriedigen will und David, der schon lange ein Auge auf Ray geworfen hat, sich bereit erklärt für Experimente zur Verfügung zu stehen …

Eigene Meinung:
Der Roman „Sunset Park“ ist der zweite Teil der „Five Boroughs“-Reihe von Santino Hassell und erschien im Dreamspinner Press Verlag. Während sich „Sutphin Boulevard“ dem älteren Bruder Michael annahm und seine Alkoholprobleme und die verkorkste Beziehung zu Nunzio thematisierte, setzt „Sunset Park“ Raymond ins Zentrum. Die Reihe hat inzwischen fünf Bände, Teil 1 bis 3 erschien bei Dreamspinner Press, ab Band 4 liegen die Bücher bei Riptide Publishing vor.

Lies den Rest dieses Beitrags

[KURZROMAN] Ein Strandhaus für Zwei von Leann Porter

Autor: Leann Porter
eBook: 141 Seiten
ASIN: B06Y47HRVX
Preis: 2,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Von seinem Freund Lennert vor die Tür gesetzt, flüchtet sich Silas in das Strandhaus seines Kumpels Val, der mit seinem Partner für mehrere Wochen in Irland ist. Dort hofft er zur Ruhe zu kommen und sich von der harschen Trennung erholen zu können. Zu seinem Pech ist das pinke Strandhaus bereits an Daniel vermietet, einen Schriftsteller, der an seinem nächsten Thriller arbeitet. Dieser ist nicht nur trainiert und gutaussehend, er ist auch überhaupt nicht glücklich, dass er das Haus teilen muss. Trotz alledem kommen sich die beiden näher, bis plötzlich Daniels Sexbekannter Emilio vor der Tür steht und zu allem Überfluss auch noch Lennert auftaucht und Silas zurückgewinnen will …

Eigene Meinung:
Der lockerleichte Kurzroman „Ein Strandhaus für Zwei“ ist der erste Teil der „Sandherzen“-Reihe von Leann Porter. Die Autorin hat bereits mehrere Romane im Gay-Genre veröffentlicht, u.a. „Die Fährte der Wandler“, „Die Sturmfalken von Olbian“ und „Fleckenteufel & Drachentöter“ im deadsoft Verlag, aber auch den Kurzroman „Cooler als Caipirinha“ im Eigenverlag. Darüber hinaus ist sie mit einem anderen Pseudonym auch im (Hetero-)Liebesroman-Genre unterwegs.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Schwarzer Mond über Soho von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch: 416 Seiten
ISBN: 978-3423213806
Preis: 8,99 EUR (eBook) / 9,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Peter Grant ist Polizist und Zauberlehrling, der erste seit Jahrzehnten. Nachdem er die Vorfälle um Covent Garden zu aller Zufriedenheit aufgeklärt hatte, kommt es in London zu neuen mysteriösen Ereignissen. Aus unerklärlichen Umständen sterben vermehrt Jazzmusiker während oder kurz nach einem Auftritt an Herzversagen. Zudem streift eine unheimliche Mörderin durch die Straßen, die Männer auf eine perfide und grausame Art hinrichtet.

Da sein Vorgesetzter und Lehrmeister Nightingale noch immer mit den Folgen der Schussverletzung kämpft, ist Peter gezwungen diese Verbrechen allein unter die Lupe zu nehmen. Dabei lernt er nicht nur die attraktive Simone kennen, er erfährt außerdem mehr über Magie, Nightingale und die Haushälterin Molly.

Eigene Meinung:
Der zweite Band der „Flüsse von London“- Reihe schließt direkt an die Ereignisse des Vorgängers an. Ben Aaronovitch lässt seinen Protagonisten kaum zu Atem kommen und schickt ihn direkt in sein nächstes Abenteuer. Dass Peter dieses Mal auf sich allein gestellt ist und Nightingale nur im Notfall eingreift, stört dabei überhaupt nicht. Es ist interessant die Nachforschungen des jungen Polizisten zu verfolgen und mitzurätseln. Wie schon im ersten Band bleibt die Handlung temporeich, spannend und witzig. Der Leser erhält zudem endlich Antworten auf einige offene Fragen des ersten Bandes und taucht mit Peter tiefer in die Magie ein.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch: 480 Seiten
ISBN: 978-3423213417
Preis: 4,49 EUR (eBook) / 9,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Der junge Peter Grant hatte sich von der Arbeit als Polizist eigentlich mehr erhofft als Papierkram und Hilfsarbeiten für die erfahreneren Kollegen. Sein Wunsch geht in Erfüllung, als er eines Tages auf einen erstaunlichen Mordzeugen trifft: Nicolas Wallpenny, der Peter berichtet, dass der Täter binnen weniger Sekunden sein Gesicht verändert hat, ist ein bereits seit einhundert Jahren toter Geist. Schnell muss der Gesetzeshüter feststellen, dass es neben jenen Phantomen noch viele andere Wesenheiten gibt, von deren Existenz er nie etwas geahnt hätte, mit denen er es nun aber hautnah zu tun bekommt. Glücklicherweise bekommt er in Inspector Nightingale nicht nur einen neuen Vorgesetzten, sondern den letzten aktiven Zauberer an die Seite gestellt, den es in England gibt. Und Peter wird der erste Zauberlehrling seit Jahrzehnten …

Eigene Meinung:
„Die Flüsse von London“ stammt von Ben Aaronovitch, der sowohl als Buchhändler in London, als auch als Drehbuchautor (u.a. für die britische Fernsehserie „Doctor Who“) arbeitet, weswegen sich in seinen Büchern immer wieder Andeutung zu der englischen Kultserie finden. Der Roman eroberte die Bestsellerlisten im Sturm, so dass (Stand 2013) mit „Moon over Soho“ und „Whispers Under Ground“ bereits zwei Fortsetzungen erschienen sind und für 2013 wurde mindestens ein weiterer Roman mit dem Titel „Broken Homes“ angekündigt.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Cavaliersreise von Mackenzie Lee

Autor: Mackenzie Lee
Hardcover: 496 Seiten
ISBN: 978-3551560384
Preis: 13,99 EUR (eBook) / 19,99 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Ein Jahr bleibt Henry Montague bis er nach und nach das Anwesen seines Vaters übernehmen und sich gemäß seines Standes verhalten soll. Für den jungen Gentleman eine Schreckensvision, der er sich nur zu gerne mittels Alkohol, Tändelei und Spielerei entzieht – zumeist in Begleitung seines dunkelhäutigen Freundes Percy für den er geheime, tiefe Gefühle hegt. Gemeinsam mit diesem und seiner Schwester Felicity begibt er sich auf Cavaliersreise durch Europa, doch schon die erste Station in Paris entwickelt sich zu einer Katastrophe. Monty sprengt nicht nur einen Ball in Versailles, er stiehlt auch ein geheimnisvolles Kästchen aus den Gemächern des Herzogs von Bourbon, an dem er sich auf diesem Weg für eine verbale Schmach rächen will. Dass sich hinter diesem Kästchen mehr verbirgt, wird Monty klar, als die Reisegruppe auf dem Weg nach Marseille von Wegelagerern angegriffen wird. Fortan sind Felicity, Percy und er auf der Flucht; und auf der Suche nach dem Geheimnis des Kästchens, das aus dem Besitz eines berühmten spanischen Alchemisten kommt. Dieser hat nach einem Allheilmittel geforscht hat und ist in Montys Augen die einzige Chance seinen Freund Percy von der Fallsucht zu heilen …

Eigene Meinung:
„Cavaliersreise“ ist das zweite historische Jugendbuch von Mackenzie Lee und der erste Roman, der in Deutschland erschienen ist. Bereits für ihr Debüt „This Monstrous Thing“ gewann mehrere Preise und machte die Autorin bekannt. Auch für ihr nächstes Jugendbuch „Semper Augustus“ sind queere Charaktere angekündigt (dieses Mal geht es jedoch in die lesbische Richtung), bleibt also zu hoffen, dass auch dieses Werk einen Weg nach Deutschland findet.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Eine Woche für die Ewigkeit von Nina LaCour und David Levithan

Autor: Nina LaCour / David Levithan
Hardcover: 280 Seiten
ISBN: 978-3-551-58362-8
Preis: 11,99 EUR (eBook) / 16,99 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Ein ganzes Schuljahr lange sitzen Mark und Kate in Mathe nebeneinander – doch wirklich kennen tun sie sich nicht. Erst als die beiden zu Beginn der Pride Week San Franciscos in einer Gay Bar übereinander stolpern, ändert sich das, denn beide haben mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Kate ist auf der Flucht vor einem Date mit Violet, die sie schon ewig anhimmelt und zum ersten Mal treffen kann, Mark möchte seinen besten Freund Ryan für sich gewinnen, muss jedoch miterleben, wie dieser mit einem anderen Kerl anbandelt. Für beide bricht eine Woche voller Höhen und Tiefen an, die sie zusammenschweißt und ihnen zeigt, was wahre Freundschaft bedeutet …

Eigene Meinung:
„Eine Woche für die Ewigkeit“ stammt von Nina LaCour und David Levithan, die beide keine unbekannten Größen auf dem amerikanischen Jugendbuchmarkt sind. Ganz besonders David Levithan hat sich in das Herz tausender Leser geschrieben und ist gerade für seine Bücher „Two Boys Kissing“ und „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ bekannt, in denen er immer LGBT-Themen einbaut. Auch Nina LaCour ist in diesem Genre aktiv und hat bereits mehrere Jugendbücher geschrieben. Gemeinsam erschaffen sie ein gut lesbares, lockerleichtes Buch über Freundschaft, Liebe, Vertrauen und den Mut zur Veränderung …

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Failed 1 von Chris P. Rolls

Autor: Chris P. Rolls
Taschenbuch: 240 Seiten
ISBN: 978-1544010564
Preis: 3,99 EUR (eBook) / 9,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Kaninchengestaltwandler hat es Louis Bauer schwer sich in der Shifter-Community Respekt zu verschaffen und zu zeigen, was er wirklich kann. Während die Raubtiere und Fleischfresser die spannenden, gefährlichen Missionen abbekommen, muss sich Louis als Pflanzenfresser mit vorab-Ermittlungen, Diebstählen und Einbrüchen begnügen. Seitdem sein ehemaliger Partner und Liebhaber bei einer derartigen Mission einem Wolfswandler zum Opfer fiel, der sein Tier nicht unter Kontrolle hatte, hasst er kollektiv alle Raubtiere. Umso schwerer wird es für ihn, als er das Angebot bekommt, der geheimen Organisation „Failed“ bekommt, unerklärliche Fälle aufzuklären, die bis in die höchsten Ebenen der Shifter-Community reichen. IN diesem Zusammenhang bekommt er einen neuen Partnerzugeteilt: Cosmo. Dieser ist nicht nur ein Raubtier, er sieht auch noch teuflisch gut aus und bringt Louis gehörig aus dem Gleichgewicht …

Eigene Meinung:
Die Autorin Chris P. Rolls zählt zu den bekanntesten Autoren des Gay Romance Genres. Mit ihren teils sehr erotischen Büchern (u.a. der „Irgendwie“-Reihe, „Die Anderen“, „Mecklenburger Winter“ und „Shilsas“) hat sie sich eine breite Fanbase aufgebaut. „Failed“ ist ihr erster Versuch im populären Gestaltwandler-Genre und hebt sich allein durch die Tatsache, dass sie sich nicht nur auf die klassischen Raubtiere beschränkt, angenehm aus der breiten Masse heraus.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag

Autorin: Anne Freytag
Taschenbuch: 400 Seiten
ISBN: 978-3-453-27103-6
Preis: 11,99 EUR (eBook) / 14,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Kurz vor dem Abitur muss sich die 17-jährige Sophie vollkommen neu orientieren: gemeinsam mit ihrem Vater zieht sie nach München, da dieser in Lena seine große Liebe gefunden hat. Plötzlich hat Sophie eine Mutter, zwei Brüder einen Hund und ein riesiges Zimmer in einem großen Haus. Für sie ein blanker Albtraum, da sie einfach nur zurück nach Hamburg und keine neue Familie haben will. Erst als sie das Nachbarsmädchen Alex kennenlernt, ändert sich nach und nach ihr Leben – ganz besonders, als aus der Freundschaft mehr wird und die beiden schließlich zwei unbeschwerte Wochen zusammen verbringen. Doch Alex hat einen Freund und ringt mit sich, den nächsten Schritt zu gehen, ebenso wie Sophie, die Angst davor hat, Alex vor die Wahl zu stellen …

Eigene Meinung:
Mit „Den Mund voll ungesagter Dinge“ wagt sich Anne Freytag nach dem hochgelobten und prämierten Jugendbuch „Mein bester letzter Sommer“ an eine lesbische Liebesgeschichte nebst den typischen jugendlichen Problemen. Unter Ally Taylor ist die Autorin auch im Erotik-Genre unterwegs und schreibt Romane für Erwachsene – unter Anne Freytag findet man eher Liebesgeschichten für jüngere Leser. Das vorliegende Buch erschien bei Heyne und ist eines der wenigen Jugendbücher großer Verlage, in denen es um die Liebe zwischen zwei Mädchen geht.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Bulls Eye – Mitten ins Herz von Bianca Nias

Autorin: Bianca Nias
Taschenbuch: 312 Seiten
ISBN: 978-3945934630
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Der neunzehnjährige Wesley ist der aufstrebende Star des Dart-Sports und kann auf ein sehr bewegtes, Leben zurückblicken, das er vor allem von seinen Schattenseiten kennen gelernt hat. Sein Glück ist perfekt, als er während eines Turniers den Studenten Björn kennenlernt, sich in diesen verliebt und dieser Wesleys Gefühle aufrichtig erwidert werden. Als der Journalist Jens dem jungen Dart-Spieler vorschlägt, seine Beziehung öffentlich zu machen, ahnt niemand welche Probleme das Coming-Out nach sich zieht – nicht nur entpuppt sich sein Sponsor als äußerst homophob, ein dunkler Schatten aus Wesleys Vergangenheit wird auf ihn aufmerksam und droht das junge Glück zwischen ihm und Björn zu zerstören …

Eigene Meinung:
Die Autorin Bianca Nias ist vor allem durch ihre Gestaltwandler-Romane bekannt, von denen aktuell fünf Bände der „Bruns“-Reihe vorliegen (davon ist einer ein Hetero-Liebesroman), inklusive mehrerer Specials und Kurzgeschichte, sowie der Reihe „Navy Seals“. Mit „Bulls Eye – Mitten ins Herz“, erschienen im deadsoft Verlag, wagt sie sich an einen völlig realistischen Roman mit leichten Krimielementen am Ende und präsentiert dabei einen relativ unbekannten Sport, ist Dart hierzulande doch kaum geläufig.

Lies den Rest dieses Beitrags