[ROMAN] Daniel@Bruns_LLC von Bianca Nias

25105279

Autor: Bianca Nias
Taschenbuch: 276 Seiten
ISBN: 978-3944737928
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,95 EUR (Taschenbuch)

Story:
Nachdem Marcs bester Freund Daniel ebenfalls das Geheimnis der Gestaltwandler kennt, ändert sich auch sein Leben. Schnell findet er einen neuen Platz in Jonathan Firma, in der auch der schwarze Panther Ric arbeitet. Obwohl die beiden grundverschieden sind und sich zu Beginn nur bedingt verstehen, entwickelt sich nach dem Besuch in einem Schwulenclub mehr zwischen ihnen. Dass Ric nicht einmal schwul ist aber trotzdem auf Daniel reagiert, stellt den Panther vor ein Rätsel. Dennoch entschließen sich beide, es miteinander zu versuchen, obwohl Rics tierische Natur eigentlich gegen eine Beziehung spricht.

Zeitgleich stößt die Gruppe auf Hinweise, dass sich Gefolgsleute von Shirkou Soran in Deutschland sammeln und einen Anschlag auf den Flughafen planen. Auch eine Sondereinheit der Navy Seals ist auf das Treiben des Terroristen aufmerksam geworden und schickt etliche Gestaltwandler nach Deutschland, um Shirkou Sorans Pläne zu durchkreuzen …

Eigene Meinung:
Der Kampf der Bruns gegen Shirkou Soran geht in die dritte Runde – dieses Mal hat sich Bianca Nias eine andere Großkatze ausgewählt und stellt Daniel und Ric ins Zentrum der Geschichte. Wie immer erwarten den Leser Action, Spannung, Beziehungsdrama und Erotik – dieses Mal ist die Mischung jedoch ausgewogener, da im zweiten Teil der beliebten Gestaltwandler-Reihe die Liebesgeschichte von Jonathan und Luke den Löwenanteil der Handlung ausmachte. Bianca Nias‘ Reihe wird mit dem vierten Teil „Devon@Bruns_LLC“ vorerst ihr Ende finden, allerdings arbeitet sie an weiteren Geschichten rund um die Gestaltwandler und plant eine Kurzgeschichte zu den Navy Seals, die in „Daniel@Bruns_LLC“ ihren ersten Auftritt haben.

Inhaltlich kommen daher Fans der Action und Spannung voll auf ihre Kosten. Wenngleich auch in „Daniel@Bruns_LLC“ die Beziehung zwischen Ric und Daniel einen Großteil der Handlung bestimmt, konzentriert sich Bianca Nias dieses Mal wieder verstärkt auf die eigentliche Geschichte und den Kampf gegen Shirkou Soran. So ist Band 3 wesentlich spannender und actionreicher, da die Gestaltwandler dieses Mal den Anschlag auf den Frankfurter Flughafen verhindern müssen. Dabei bringt sie mit den Navy Seals neue Charaktere ins Spiel, die der Handlung neuen Schwung verleihen und das Ganze noch komplexer gestalten. Dadurch wird die Reihe spannender und man fiebert förmlich dem letzten Teil entgegen, in dem die offenen Punkte geklärt werden dürften und man endlich erfährt, ob es den Gestaltwandlern gelingt, den Terroristen das Handwerk zu legen.

Wie schon in den beiden vorherigen Bänden sind die Charaktere gut ausgearbeitet und sympathisch. Der Leser schließt sie schnell ins Herz, ganz besonders Daniels sonnigem Gemüt kann man sich nur schwer entziehen. Seine Vergangenheit ist an einigen Stellen ein wenig überdramatisiert, er selbst wirkt manchmal ein wenig schwächlich, doch darüber kann man hinwegsehen. Auch Rics kühle, beherrschte Art kann überzeugen. Es macht Spaß die beiden Männer und ihre kleinen und großen Differenzen zu beobachten.
Auch die Nebenfiguren sind gut in Szene gesetzt und runden „Daniel@Bruns_LLC“ passend ab. Dabei sind sowohl altbekannte Charaktere gemeint, die immer wieder auftauchen und für Spannung sorgen, aber auch die neuen Figuren, die Bianca Nias in die Geschichte einführt. Angenehm ist auch, dass die Gestaltwandler viele Eigenschaften ihrer tierischen Alter-Egos haben, was sich positiv auf die Charakterentwicklung auswirkt. Schade ist nur, dass man zum Ende hin von einem liebenswerten Charakter Abschied nehmen muss, doch das gehört einfach dazu.

Stilistisch hat sich Bianca Nias spürbar verbessert. Die Sätze und Dialoge klingen runder und ausgereifter, die Actionszenen flüssiger und die Handlung wird nur teilweise durch die Charaktere bestimmt, sondern auch durch die Ereignisse vorangerieben. Im Vergleich zu den ersten Bänden halten sich auch explizitere Szenen in Grenzen, was sich positiv auf den Lesefluss auswirkt. So abwechslungsreich die Autorin erotische Passagen umsetzen und beschreiben kann, es ist angenehmer, wenn die Bücher nicht nur davon beherrscht werden.

Fazit:
Mit „Daniel@Bruns_LLC“ legt Bianca Nias den bisher besten Teil der beliebten Gestaltwandler-Reihe vor. Dank der fesselnden Geschichte, der glaubwürdigen Charakteren und des sehr soliden, flüssigen Schreibstils fällt es dem Leser schwer das Buch aus den Händen zu legen. Zudem empfiehlt es sich, den vierten Band „Devon@Bruns_LLC“ bereits in greifbarer Nähe zu haben, denn der dritte Teil endet mit einem Cliffhanger. Wer Gestaltwandler mag, sollte sich die Reihe nicht entgehen lassen. Es lohnt sich.

rainbowstarrainbowstarrainbowstarrainbowstarrainbowstar_grey

Advertisements

Veröffentlicht am 4. Juli 2015 in 4 Sterne, Erotik, Fantasy, Gay, Rezensionen und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: