[ROMAN] Eine Ahnung von Pan von Jobst Mahrenholz

Autor: Jobst Mahrenholz
Taschenbuch: 212 Seiten
ISBN: 978-3960891147
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 10,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Für den Dänen Ingar bedeutet der Schritt für mehrere Monate an seinem Buch „Der steinerne Pfad“ zu schreiben, eine große Veränderung – statt der hektischen Hauptstadt Kopenhagen erwartet ihn das raue Leben und die abgeschiedene Ruhe eines Dorfes in den italienischen Bergen, wo er auch die Herkunft seines Vaters auskundschaften will. Er bezieht eine Wohnung bei Maria Carrisi, die von den meisten Menschen gemieden wird und lernt ihren Enkel Zino kennen, der als wortkargen Einsiedler in einer Hütte lebt, sich um die Ziegen kümmert und Käse herstellt. Über sein Buch knüpft er schließlich Kontakt zu Zino, der mit der Zeit ein reges Interesse an Ingars Geschichte entwickelt und gerade der Romanfigur Lasse Leben einhaucht. Schon bald entwickelt sich zwischen den beiden ungleichen Männern mehr, doch Ingar hat Probleme sich gänzlich auf Zino einzustellen, denn er weiß, dass er irgendwann in seine Heimat zurückkehren muss.

Eigene Meinung:
Jobst Mahrenholz legt mit „Eine Ahnung von Pan“ seinen neusten Roman vor, der wie die meisten seiner anderen Werke im deadsoft Verlag erschienen ist. Wie für den Autor typisch erwartet den Leser eine stimmungsvolle Reise nach Italien und eine Geschichte, die stark auf die drei Hauptfiguren fokussiert und deren Leben Stück um Stück aus der Bahn wirft.

Lies den Rest dieses Beitrags

[BLOGTOUR] Closer Tag 4 – Mason & Jackson

BT-Closer

Hallo ihr Lieben,

heute macht die Blogtour zu „Closer – Mason & Jackson“ bei mir Station und ich darf euch die beiden Helden näherbringen, die sich im Laufe der Geschichte kennen und lieben lernen. Bisher habt ihr erfahren, worum es in dem Buch geht, wie chaotisch die Gefühlswelt sein kann und natürlich auch Ina Taus näher kennengelernt – heute darf ich mich den beiden Helden widmen. Wer wissen will, wie ich das Buch fand, sollte einen Blick in die Rezension werfen, die ich letzte Woche geschrieben habe, aber ich kann auch an dieser Stelle sagen, dass ich sowohl Mason als auch Jackson echt ins Herz geschlossen habe. Ina Taus sind zwei unheimlich liebenswerte Charaktere gelungen, die man wirklich ins Herz schließt.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ANKÜNDIGUNG] Blogtour Closer

BT-Closer

Hallo ihr Lieben,

vor einer Weile habe ich euch den Gay Romance „Closer“ von Ina Taus vorgestellt, jetzt folgt die Blogtour zum Buch. Heute geht es bereits los – auf „Romantic Bookfan“ erfahrt ihr mehr zum Buch und habt bereits die Chance für tolle Preise in den Lostopf zu hüpfen. Bei mir macht die Tour am Donnerstag Station, also schaut auf jeden Fall vorbei, wenn ich die beiden Helden vorstelle 🙂

Tourplan:
10.7. Closer: Mason & Jackson – www.romanticbookfan.de
11.7. Chaos der Gefühle – www.buecherfarben.blogspot.de
12.7. Interview mit Ina Taus – www.lizasbuecherwelt.wordpress.com
13.7. Mason & Jackson – hier
14.7. Ina Taus in Büchern – www.manjasbuchregal.de
Bewerbung für’s Gewinnspiel bis einschließlich 16.7.2017 möglich
17.7. Gewinnerbekanntgabe – www.netzwerk-agentur-bookmark.de

Gewinnspiel:

Folgende Pakete gibt es zu gewinnen – schaut also am besten jeden Tag auf den teilnehmenden Blogs vorbei 🙂

Wir wünschen euch viel Spaß 🙂

[ROMAN] Der böse Ort von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch: 400 Seiten
ISBN: 978-3423215077
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 9,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Etwas Seltsames geht in dem Londoner Sozialwohnbau Skygarden vor sich – für Peter, Lesley und Nightingale, Mitarbeiter des Folly, Grund genug, den Gebäudekomplex genauer unter die Lupe zu nehmen, nachdem bereits mehrere Menschen, die irgendetwas mit dem Bau zu tun hatten, ihr Leben lassen mussten. Da die meisten Fälle die Signatur des Gesichtslosen, des wohl gefährlichsten, frei herumlaufenden Magiers, tragen, ziehen Peter und Lesley kurzerhand in eine freistehende Wohnung, um ungestört zu ermitteln. Dabei lernen sie nicht nur die skurrilen Bewohner des Towers kennen, Peter stößt auch auf einige Absonderlichkeiten innerhalb der Architektur, die ihn schon bald auf die richtige Spur und gleichzeitig in tödliche Gefahr bringen. Den dieses Mal hat sich der Gesichtslose magische Verstärkung gesucht und schreckt vor nichts zurück …

Eigene Meinung:
Der vierte Band der „Flüsse von London“ – Reihe von Ben Aaranovitch knüpft direkt an den Vorgänger „Wispern unter Baker Street“ an und markiert noch lange nicht das Ende der erfolgreichen Buchreihe. Band 5, in dem Peter Grant erstmals außerhalb von London ermitteln darf, ist unter dem Titel „Foxglove Summer“ bereits in England erhältlich. Die deutsche Fassung dürfte nicht allzu lang auf sich warten lassen, immerhin haben das Folly und seine Mitarbeiter deutschlandweit Fans.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Wolfklinge – Die schwarze Kathedrale von Oliver Schwarz

Autor: Oliver Schwarz
Taschenbuch: 268 Seiten
ISBN: 978-3960890010
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 11,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als der Wolfmann Thorun den jungen Magierschüler Falk vor einer öffentlichen Hinrichtung rettet und in Sicherheit bringt, ahnt er nicht, wie schnell er sich von diesem angezogen fühlt und in was für ein Chaos sie noch stolpern werden. Plötzliche Horden von Untoten fallen über die Stadt her und töten alles, was ihnen in den Weg kommt. Von einer sprechenden Krähe erfahren sie, dass die schwarze Kathedrale, die zwischen verschiedenen Dimensionen wandelt, auf dem Weg ist und ihre Welt in Schutt und Asche legen könnte. Laut Prophezeiung ist Thorun der Einzige ist, der das Unheil abwenden kann, denn die Kathedrale ist eng mit seinem Volk verbunden. Auch Falk entwickelt ungewöhnliche Kräfte, die für die Rettung der Welt unverzichtbar sind …

Eigene Meinung:
„Wolfklinge – Die schwarze Kathedrale“ ist das Debüt von Oliver Schwarz und spielt in einer Fantasy-Welt, in der auch zukünftige Bücher angesiedelt sein sollen. Der Roman erschien im deadsoft Verlag und zeichnet sich durch ein hohes Maß an flacher Erotik aus.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Closer – Mason & Jackson von Ina Taus

Autor: Ina Taus
eBook: 300 Seiten
ASIN: B072VKGL99
Preis: 3,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Masons Leben ist perfekt – dank seines reichen Elternhauses lebt er ohne finanzielle Sorgen, auf seinen eingeschworenen Freundeskreis kann er sich immer verlassen und in Emily hat er seine große Liebe gefunden, mit der er bereits über die Zukunft nachdenkt. Das ändert sich als Jackson in die kleine Stadt zieht und Masons Gefühlswelt auf den Kopf stellt. Plötzlich ist er sich nicht mehr sicher, ob Emily wirklich die Richtige ist und ob er nicht auch auf Männer steht. Zu allem Überfluss erwidert Jackson Masons Gefühle und sorgt damit für ein Chaos, das Masons Freundeskreis erschüttert und etliche Änderungen mit sich bringt …

Eigene Meinung:
„Closer – Mason & Jackson“ stammt aus der Feder der Autorin Ina Taus, die sich mit diesem Roman erstmals in das Gay Romance Genre vorwagt. Ihr bisherigen Veröffentlichungen (#bandstories 1-3 erschienen bei Carlsen im.press) bewegen sich eher im Young Adult Genre und natürlich spielt auch darin die Liebe eine große Rolle.

Lies den Rest dieses Beitrags

[BLOGTOUR] We could be heroes Tag 1 – Buchvorstellung und queere Jugendbücher

Hallo ihr Lieben,

herzlich Willkommen zur Blogtour zu „We could be heroes“, dem Debüt und Gewinnerroman des Schreibwettbewerbs von Tolino Media und Carlsen Impress, der 2016 stattfand. Das Buch stammt aus der Feder der jungen Autorin Laura Kuhn und erschien bereits im März als Taschenbuch, eBook-Leser werden sich bis Anfang Juli gedulden müssen, denn erst dann erscheint der sommerliche Liebesroman bei Carlsen Impress. Das Jugendbuch handelt von der jungen Lou, die nach einem Zwischenfall mit ihrer besten Freundin Natalie mit ihrem Vater und ihrem Bruder aufs Land zieht und sich dort ein neues Leben aufbaut. Dabei verliebt sie sich nicht nur in die stille Elia, sie muss sich auch der Tatsache stellen, dass sie lesbisch ist – für Lou eine unerwartete Herausforderung, die eine Menge Gefühlschaos mit sich bringt.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] We could be heroes von Laura Kuhn

Autorin: Laura Kuhn
Taschenbuch: 250 Seiten
ISBN: 978-3-551-31691-2
Preis: 3,99 EUR (eBook) / 7,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Seitdem Lou für ihre beste Freundin Natalie mehr als Freundschaft empfindet, ist ihr Leben das reinste Chaos. Ihre Versuche es zu verstecken, enden schließlich in einem alkoholgeschwängerten Kuss mitten auf der Tanzfläche einer Party. Erschrocken über ihre eigene Courage stimmt Lou kurz darauf dem Vorschlag ihres Vaters zu, einen Bauernhof zu kaufen und aufs Land zu ziehen. Dort hofft sie zur Ruhe zu kommen, trifft aber in ihrer neuen Schule auf die schüchterne Elia, in die sie sich auf den ersten Blick verliebt. Als sie herausfindet, dass ihr Bruder Tom dem Mädchen Nachhilfe gibt, scheint alles perfekt, um sie nach und nach kennenzulernen. Doch auch Tom verliebt sich in Elia und plötzlich fühlt sich Lou in einer Zwickmühle gefangen – sie will Elia, gleichzeitig aber auch ihren Bruder nicht verlieren …

Eigene Meinung:
Mit „We could be heroes“ legt die Autorin Laura Kuhn ihr Debüt vor. Das lesbische Jugendbuch belegte beim großen Autorenwettbewerb von Tolino Media und Carlsen Impress den ersten Platz und erschien im März 2017 im Print und eBook. Laut der Autorin ist das Buch leicht autobiografisch, da viele Szenen von ihrem eigenen Leben inspiriert sind. Von der Grundidee und dem inhaltlichen Rahmen her erinnert „We could be heroes“ stark an Anne Freytags „Den Mund voll ungesagter Dinge“.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Sunset Park von Santino Hassell

Autor: Santino Hassell
Taschenbuch: 220 Seiten
ISBN: 978-1635337358
Preis: 6,63 EUR (eBook) / 16,05 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nachdem Nunzio und Michael nach etlichen Jahren endlich zusammengefunden haben, steht der nächste Schritt bevor – die beiden wollen zusammenziehen, was die Vermietung des elterlichen Hauses bedeutet. Für Michaels Bruder Raymond kommt das alles vollkommen unerwartet. Nicht nur hat er grad seinen Job in den Docks verloren, er will sich nicht nach einer Wohnung umsehen, die er allein nicht finanzieren kann. Glücklicherweise schlägt der schwule David vor, eine WG zu gründen, da er sich von seinem Freund getrennt hat und sowieso auf der Suche nach einer neuen Bleibe ist. Tatsächlich finden die beiden etwas, doch aus der reinen WG-Beziehung wird schnell mehr, als Raymond erstmals seine bisexuelle Neugier befriedigen will und David, der schon lange ein Auge auf Ray geworfen hat, sich bereit erklärt für Experimente zur Verfügung zu stehen …

Eigene Meinung:
Der Roman „Sunset Park“ ist der zweite Teil der „Five Boroughs“-Reihe von Santino Hassell und erschien im Dreamspinner Press Verlag. Während sich „Sutphin Boulevard“ dem älteren Bruder Michael annahm und seine Alkoholprobleme und die verkorkste Beziehung zu Nunzio thematisierte, setzt „Sunset Park“ Raymond ins Zentrum. Die Reihe hat inzwischen fünf Bände, Teil 1 bis 3 erschien bei Dreamspinner Press, ab Band 4 liegen die Bücher bei Riptide Publishing vor.

Lies den Rest dieses Beitrags

[ROMAN] Ein Wispern unter Baker Street von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch: 448 Seiten
ISBN: 978-3423214483
Preis: 8,99 EUR (eBook) / 10,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Weihnachten steht vor der Tür und ganz London hat sich anlässlich des bevorstehenden Festes herausgeputzt. Peter Grant, Constable der Metropolitan Police und Zauberlehrling von Inspector Nightingale, bedeutet dies weder Ruhe noch Besinnlichkeit. Schließlich sind sein Vorgesetzter, seine beste Freundin Lesley und er noch immer auf der Suche nach dem Gesichtslosen. Jenem Zauberer, der die Stadt vor ein paar Wochen in Angst und Schrecken versetzt und Peter fast umgebracht hat.
Zeitgleich wird in einem U-Bahn-Tunnel die Leiche des amerikanischen Kunststudenten James Gallagher gefunden, ermordet mit der Scherbe eines Tellers, der definitiv magisch behaftet ist. Somit werden Peter und Lesley bei den Mordermittlungen hinzugezogen und nicht nur sie. Da Gallaghers Vater Senator ist, muss sich die Polizei auch um die FBI Agentin Reynolds kümmern, die natürlich nichts von den magischen Hintergründen des Falls erfahren darf. Für Peter ein Balanceakt, der ihn im Laufe der Zeit in die Tiefen der Kanalisation und der U-Bahn-Tunnel führt, und darüber hinaus …

Eigene Meinung:
Im dritten Band der „Flüsse von London“-Reihe entführt Ben Aaronovitch den Leser erneut nach London und überzeugt mit einer Mischung aus Krimi, Fantastik und Humor.

Lies den Rest dieses Beitrags